Georg Simmel
Zur Psychologie des Geldes

Ausgewählte Essays
 
Georg Simmel (1858-1918) gilt als Mitbegründer der formalen Soziologie. Seine Schriften über die von ihm entworfene dialektische Lebensmetaphysik und pluralistische Ethik sind weltberühmt. Der vorliegende Band enthält die vier Essays »Zur Psychologies des Geldes«, »Zur Psychologie der Frauen«, »Die Großstadt und das Geistesleben«, sowie »Das Abenteuer«, die zwischen 1890 und 1918 entstanden sind.
 
Taschenbuch bei Weltbild, Hugendubel, bücher.de oder Amazon kaufen.
 
Sie erhalten diesen Titel auch in jedem Buchladen.
ISBN Taschenbuch: 9783958703438