Joseph von Eichendorff
Aus dem Leben eines Taugenichts

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff (1788-1857) war ein bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik.
 
Die Novelle gilt als Höhepunkt der Spätromantik. Eichendorff verwendet hier, wie in vielen seiner Werke, eine offene Form und reichert den epischen Text mit lyrischen Elementen an, indem er zahlreiche Gedichte und Lieder mit in seinen Text aufnimmt.
 
Der »Taugenichts« wird von seinem Vater von dessen Mühle gejagt und macht sich auf die Reise in die weite Welt. Sein Weg führt ihn über Wien ins Traumland Italien.
 
Taschenbuch bei Weltbild, bücher.de oder Amazon kaufen.
 
eBook bei Weltbild, bücher.de oder Amazon kaufen.
 
Sie erhalten diesen Titel auch in jedem Buchladen.
ISBN Taschenbuch: 9783958701601